67m-NEIN!

Wir wollen kein Hochhaus in Börgerende/Rethwisch!

Pressemitteilung 19.10.2016: Bürgerinitiative 67 Meter-Nein! Börgerende-Rethwisch übertrifft Mindestanzahl an Unterschriften für Bürgerbegehren

Bürgerinitiative 67 Meter-Nein! Börgerende-Rethwisch übertrifft Mindestanzahl an Unterschriften für Bürgerbegehren

Unterschriftensammlung geht weiter

Börgerende-Rethwisch, 19. Oktober 2016 – Die Bürgerinitiative 67 Meter-NEIN! Börgerende-Rethwisch hat nach nur einer Woche der Sammlung von Unterschriften die erforderliche Mindestanzahl für ein Bürgerbegehren deutlich überschritten. Das Bürgerbegehren ist Voraussetzung für den angestrebten Bürgerentscheid über den geplanten Bau eines Hochhauses und eines Sportforums mit Sportplatz und weiteren Gebäuden in Börgerende.

Seit Beginn der Sammlung am Mittwoch vergangener Woche (12.10.) wurden mehr als 300 Unterschriften für das Bürgerbegehren geleistet. Notwendig waren Unterschriften von mindestens zehn Prozent der 1.488 wahlberechtigten Einwohner der Gemeinde.

Dr. Lutz Baumbach, Sprecher der Bürgerinitiative erklärte: „Wir freuen uns über die große Resonanz und danken allen, die durch ihre Unterschrift für unser Ziel eines Bürgerentscheids plädiert haben, aber natürlich auch unseren zahlreichen Helfern. Wir werden weitere Unterschriften sammeln. Je mehr Unterschriften für das Bürgerbegehren geleistet werden, desto näher kommen wir unserem Ziel, einen Bürgerentscheid durchzusetzen.“

Die Unterschriftensammlung für das Bürgerbegehren soll im November abgeschlossen werden. Danach werden die Listen mit dem Antrag auf Durchführung eines Bürgerentscheids an den Bürgermeister der Gemeinde übergeben.

« »

© 2019 67m-NEIN!. Theme von Anders Norén.